Heidschnuckengulasch mit Wurzelgemüse

Heidschnuckengulasch mit Wurzelgemüse

Heidschnuckengulasch mit Wurzelgemüse

Zubereitung:

Das Wurzelgemüse putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden: Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen: Das Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
Das Schmalz in einem Topf zerlassen, das Gemüse mit den Zwiebeln unter Rühren andünsten. Das Fleisch dazugeben und andünsten, bis der Fleischsaft , der dabei austritt, wieder verdampft ist. Die Paprika und den Kümmel dazugeben und kurz mitbraten.
Das Tomatenmark einrühren und die Brühe angießen. Den Knoblauch dazupressen. Lorbeer dazugeben, das Gulasch salzen und bei schwacher hitze zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren, bis es schön zart ist. Das Gulasch abschmecken und servieren.

Zutaten:

  • 600g Wurzelgemüse (Möhren, Sellerie, Pastinaken)
  • 400g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800g Heidschnuckenfleisch
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1EL Paprikapulver edelsüß
  • 2 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 1 TL Kümmel
  • 1 EL Tomatenmark
  • 40ml Brühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.