Gemüsequiche

Gemüsequiche

Gemüsequiche

Zubereitung:

Gesiebtes Mehl in eine Schüssel geben, mit Butter, Eigelb, einem halben Teelöffel Salz und vier Esslöffel kaltem Wasser verrühren, eine Stunde stehen lassen. Broccoli und Blumenkohl  waschen, Möhren schälen und in feine Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser drei bis vier Minuten bissfest garen. Danach in eiskaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Den Lauch putzen, in feine Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen. Champignons putzen und vierteln, ein einer Pfanne mit drei Esslöffeln Olivenöl zwei bis drei Minuten anbraten. Lauch und  Champignons mit dem übrigen Gemüse mischen, nach Geschmack salzen und pfeffern. Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig auf etwas Mehl ausrollen (etwas grösser als die Springform, für den Rand) und in der Form auslegen. Gemüse auf dem Teig verteilen. Sahne, Eier und Käse mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskat mischen, über das Gemüse giessen. Im Backofen ca. 45 Minuten goldgelb backen.

Zutaten  (für eine Springform):

  • 200 g Vollkornmehl
  • 100 g kalte Butter
  • 150 g Broccoliröschen
  • 150 g Blumenkohlröschen
  • 100 g Champignons
  • 2 Möhren
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 100 g geraspelter Gouda
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 ml Sahne
  • 3 Eier
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Salz
  • Kräutersalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.