Erdäpfelflecken mit Sauerkraut

Erdäpfelflecken mit Sauerkraut

Erdäpfelflecken mit Sauerkraut

Zubereitung:

Für das Sauerkraut den Knoblauch pressen, die Zwiebel würfeln und beides in heißen Öl anbraten. Sauerkraut und Gewürze zugeben, mit Wein aufgießen und eine halbe Stunde kochen.
Kartoffeln in Salzwasser gar kochen und durch eine Presse die Kartoffeln drücken. Eier mit Salz und Muskatnuss verrühren, das Mehl bis auf 3 EL untermengen. Mischung zu den Kartoffeln geben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig ca. einen 1/2cm dick ausrollen und nacheinander in wenig Öl herausbacken. Restliches Mehl mit Wasser anrühren, Sauerkraut damit binden, kurz aufkochen und auf die Erdäpfelflecken verteilen.

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 Eier
  • Salz, Muskatnuss, Pfeffer
  • 200g Mehl
  • 5 EL Öl
  • 750g Sauerkraut
  • 1 Zwiebel
  • Kümmel, Wacholderbeeren, Lorbeerblatt, Nelken
  • 500ml Weißwein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.