Gefächerte Blechkartoffeln zu Matjes Hausfrauenart

Gefächerte Blechkartoffeln zu Matjes Hausfrauenart

Zubereitung:

Für die Kartoffeln: Kartoffeln waschen. Fächerförmig tief ein-, aber nicht durchschneiden (Tip: Kartoffel in einen tiefen Löffel legen, vorzugsweise aus Holz, und die Kartoffel dann einschneiden. Der Holzlöffel unter der Kartoffel dient als Stopper für das Messer.).Butter schmelzen, mit 2 EL Öl verrühren. Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Fett beträufeln. Im vorgeheizten Ofen (Umluft: 180°C) ca. 45 Minuten backen.Für die Hausfrauensauce: Zwiebel schälen und fein würfeln. Apfel waschen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Kräuter waschen und hacken. Schmand, Ziebel, Apfel und Kräuter verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Speck in Streifen schneiden. In 1 EL heißem Öl knusprig braten. Ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit Speck auf die Kartoffeln verteilen. Prmesan darüberstreuen und zu Ende backen. Mit Fleur de Sel bestreuen. Nun alles mit dem Matjes anrichten.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg neue Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 säuerlicher Apfel
  • 75 g Frühstücksspeck
  • 30 g geriebener Parmesan
  • Fleur de Sel
  • 4 doppelte Matjesfilets
  • 400 g Schmand
  • 4 Stiele Petersilie
  • 1 Bund Dill
  • 2 EL Butter, 3 EL Öl
  • Salz und Pfeffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.