Kartoffel-Crêpes mit Preiselbeersahne

Kartoffel-Crêpes mit Preiselbeersahne

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, kochen und mit einer Presse pürieren. Die zerkleinerten Kartoffeln mit dem Mehl verrühren. Den Rahm und die Eier nach und nach einrühren. Pfeffer, Salz und Muskat je nach Geschmack zugeben, danach die Masse 20 Minuten ruhen lassen.In einer Bratpfanne so viel Butter schmelzen, dass der Boden gerade bedeckt ist. Mit einer Kelle Teig hinein geben, so dass ein dünner Pfannkuchenentsteht. Diesen leicht ausbacken, bis er eine goldbraune Farbe annimmt, dann wenden und die andere Seite genauso ausbacken. Wenn Sie fertig sind, herrausnehmen und warmstellen.

250 ml Sahne steif schlagen und die Preiselbeeren unter heben.Die Sahne auf einer Hälfte des Crêpes anrichten und den Crêpes anschließend einschlagen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Kartoffeln
  • 30 g Mehl
  • 100 ml Rahm
  • 6 Eier
  • Pfeffer, Salz, Muskat
  • etwas Butter zum Braten
  • 250 ml süße Sahne
  • 100 g Preiselbeeren
  • Zimt und Puderzucker zum Garnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.