Kartoffelplätzchen mit Speck und Gartenkräutern

Kartoffelplätzchen mit Speck und Gartenkräutern

Kartoffelplätzchen mit Speck und Gartenkräutern

Zubereitung:

Die Speckwürfel in einer pfanne anbraten, die zwiebeln dazugeben, glasig anschwitzen. Die Zwiebel-Speckmischung in eine Schüssel geben. Die Pellkartoffeln durch eine Kartoffelpressen in die Schüssel pressen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das Kartoffelmehl hinzufügen und die Eigelbe mit den frischen Kräutern einarbeiten. Die Masse auf der Arbeitsplatte zu einer Rolle formen, in 3cm dicke Stücke schneiden und etwas flach drücken. Im Butterschmalz die Plätzchen goldbraun backen.Für den Dip Creme fraiche mit Salz, Pfeffer etwas Zucker Senf, Essig, Kräuter und Knoblauch verrühren

Zutaten:

  • 600g pellkartoffeln
  • 70g Speck
  • 2 Zwiebeln
  • Essig, Senf, Zucker
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 Bund Petersilie, 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Eigelb
  • 2El Kartoffelmehl
  • 200g Creme fraiche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.