Kartoffelpizza mit Ananas und Chili

Kartoffelpizza mit Ananas und Chili

Kartoffelpizza mit Ananas und Chili

Zubereitung:

Die gekochten Kartoffeln durch die Presse drücken, mit den restlichen Zutaten mischen. Alles ca. 8 Minuten verkneten und eine halbe Stunde ruhen lassen. Anschließend den Teig nochmal verkneten und auf den Blech ausrollen. Für Sauce Zwiebeln im Topf glasig andünsten. Knoblauch, Tomaten hinzufügen und mit Chili, Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce kalt werden lassen und anschließend auf den Teig ausrollen. Mit Ananas, Gemüse und Käse belegen und die Pizza bei 300°C im Backofen ca. 30 Minuten backen.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 500g Kartoffeln
  • 1,5 kg Mehl
  • 500g Butter
  • 300g Zucker
  • 40g Salz
  • 4 Würfel Hefe
  • 500ml Milch lauhwarm

Für die Sauce:

  • 500g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 100g Basilikum
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • 1 Chilischote

Belag für die Pizza:

  • 2 Paprika
  • 1 Ananas
  • 250g geriebenen Käse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.