Kartoffelbuletten auf Wirsing

Kartoffelbuletten auf Wirsing

Kartoffelbuletten auf Wirsing

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minten kochen. Wirsing putzen, waschen, vierteln und den Strunck herausschneiden. Kohl fein schneiden. Wirsing in 2 EL heißen Öl andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Gut 1/8l Wasser und Milch einrühren. Aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln abschrecken, schälen und durch eine Presse drücken. mit Zwiebel, Eiern, Schinkenwürfel, 50g Mehl und Quark verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Daraus 8-10 Buletten formen. 2 EL öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Buletten darin pro Seite ca. 4 Minuten goldbraun braten. Wirsing abschmecken und mit der Kartoffelbulette abschmecken.

Zutaten:

  • 750g Kartoffeln
  • 1 Wirsing
  • 4 EL Öl
  • Salz, Pfeffer und Muskat
  • 1 EL Mehl
  • 100ml Milch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 100g Schinkenwürfel
  • 50g Magerquark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.