Florentiner Kartoffeln

Florentiner Kartoffeln

Florentiner Kartoffeln

Zubereitung:

Die ungeschälten Kartoffeln waschen und in Salzwasser etwa 20 Minuten kochen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Abpellen, halbieren und mit einem Teelöffel so aushöhlen, dass ein 1/2 cm dicker Rand stehen bleibt. Die entnommene Kartoffelmasse kleinhacken und beiseite stellen. Die Eier hart kochen und würfeln. Den verlesenen Spinat waschen und kurz in kochendes Wasser blanchieren, sofort kalt abschrecken und etwas zerkleinern. In einer Pfanne einen Teil der Butter schmelzen und darin die feingehackte Zwiebel glasig werden lassen. Den Spinat und die  gehackte Kartoffelmasse hinzufügen, salzen und pfeffern, von der Kochstelle nehmen. Die Milch erhitzen und unter ständigem Rühren das Mehl darübersieben. Den Käse in der heissen Milch auflösen, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskat würzen. Die Käsesauce vorsichtig mit der Spinat-Kartoffel-Zwiebel-Masse mischen. Die Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform setzen und mit der Masse füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 15 Minuten überbacken.  Nach Bedarf vor dem Servieren mit den Eiwürfeln bestreuen.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 8 bis 12 grosse Kartoffeln
  • 4 Eier
  • 500 g Spinat
  • 50 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/4 L Milch
  • 30 g Mehl
  • 80 g Reibkäse (z.B. Parmesan)
  • Paprika
  • Muskat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.