Schwarzbrot

Schwarzbrot

Zubereitung:

Die Mehle in einer großen Schüssel sieben und die Gewürze hinzugeben. Alles gut vermischen. Die Hefe darüberbröckeln und handwarmes Wasser mit dem Knethaken des Handrührgeräts unterrühren. Und den Teig an einem warmen Ort aufgehen lassen. Den aufgegangenen Teig mit Mehl bestreuen, auf eine bemehlte Arbeitsplatte stürtzen und dort durchkneten, bis er nicht mehr klebt, sondern geschmeidig ist. Den Teig zu einem länglichen Laib formen und auf ein Backblech legen . Mit einem Küchentuch bedecken und an einem warmen Platz 60 Minuten aufgehen lassen. Die Oberfläche mit einem scharfen Messer quer einscheiden.
Den Backofen auf 250°C Grad vorheizen. Eine feuerfeste Schale mit kochendem Wasser in den Backofen stellen. Auf der mittleren Schiene 55 Minuten backen.

Zutaten:

  • 250g Roggenmehl
  • 250g Weizenmehl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Zuckercouleur
  • 1 Stück Hefe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.