Lauwarmer Röst-Kartoffelsalat mit Lachs und Linsen

Lauwarmer Röst-Kartoffelsalat mit Lachs und Linsen

Lauwarmer Röst-Kartoffelsalat mit Lachs und Linsen

Zubereitung:

Linsen abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen, fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Linsen kurz mitdünsten. 750 ml Wasser angiessen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Minuten garen. Linsen auskühlen lassen. Kartoffeln waschen und trocken reiben. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln darin kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 100 ml Wasser zugiessen. Kartoffeln zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Dann offen köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist, und solange rösten, bis sie von allen Seiten goldbraun sind. Lachs abspülen, trocken tupfen, in 2 cm grosse Würfel schneiden. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Lachs darin ca. 4 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Linsen, Kartoffeln und Rest Rucola mit dem Pesto mischen. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lachswürfel unterheben.

Pesto:

Petersilie waschen und die Blättchen abzupfen. Rucola verlesen, waschen. 2/3 Rucola, Petersilie, Zitronenschale, 2 EL Zitronensaft, Mandeln, 2 EL Öl, 2-3 EL Wasser und 1 Prise Salz pürieren (dabei nicht zu  lange mixen, damit das Pesto nicht bitter wird).

Zutaten (für 4 Personen):

  • 250 g Pardinalinsen
  • 1 Zwiebel
  • 6 EL Olivenöl
  • 800 g Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Stiele Petersilie
  • 1 Bund Rucola (ca. 80 g)
  • 1 Zitrone (abgerieb. Schale und Saft)
  • 40 g Mandeln (mit Haut)
  • 500 g Lachsfilet

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.