Cookadoo-Glas-Nudelsalat mit gebratenem Hähnchenfilet

Cookadoo-Glas-Nudelsalat mit gebratenem Hähnchenfilet

Zubereitung:

Für die Marinade Ingwer und Knoblauch schälen, beides fein hacken. Mit 1 TL Sesamöl, Sojasauce und 1 EL Fischsauce verrühren. Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Fleisch mit der Marinade mischen und zugedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen.In der Zwischenzeit Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne fett goldbraun rösten. Herrausnehmen, auskühlen lassen. Glasnudeln in warmen Wasser 10-15 Minuten einweichen.

Für das Dressing Peperoni putzen , längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein hacken. Limetten halbieren und auspressen. Peperoni, Limettensaft, 2 TL Sesamöl, Zucker, Chilisauce und 4 EL Fischsauce mit einem Stabmixer fein pürieren. Glasnudeln in einen Sieb abtropfen lassen. Etwa 2/3 vom Dressing mit den Nudeln mischen.

Möhren schälen, waschen und in feine Stifte schneiden. Zucchini und Zuckerschoten putzen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und klein würfeln. Gemüse mit Nudeln und dem Rest Dressing mischen. Zugedeckt ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Koriander und Minze waschen, trocken schütteln und fein hacken. Öl in der Pfanne erhitzen. Fleisch aus der Marinade nehmen und in der heißen Pfanne unter Wenden 3-4 Minuten braten. Fleisch, Nüsse und Kräuter unter den Glasnudelsalat heben. Mit Fisch- und Chilisauce abschmecken.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Stück (ca. 20 g) Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 TL Sesamöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 5-6 EL Fischsauce (Asialaden)
  • 300 g Hähnchenfilet
  • 50 g gesalzene geröstete Erdnusskerne
  • 2 Packungen (à 100g) Glasnudeln
  • 2 grüne Peperoni
  • 2 Limetten
  • 2EL brauner Zucker
  • 6-7 EL süße Chilisauce
  • 200 g Möhren
  • 150 g Zucchini
  • 50 g Zuckerschoten
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 Bund/Töpfchen Koriander
  • 4 Stiele Minze
  • 2 EL Öl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.